Turngemeinde in Berlin 1848 e.V.

Freizeitvolleyball

Freizeitvolleyball
Volleyball-Abteilung, Sparte Freizeitvolleyball

Information

Volleyball in jedem Alter

Bei uns ist kein restriktives Training zu finden. Jeder Teilnehmer kann das Erwärmungstraining aussuchen, das ihm zusagt - bevor das Techniktraining beginnt. Pritschen, Baggern, Schlagen, Zuspiel, Stellen und Schmettern werden geübt.

Die zweite Hälfte des Trainings ist dem Spiel vorbehalten, wobei jeder seiner Leistung entsprechend ein Team findet, in dem er sich wohl fühlen kann.

Wenn dies nicht der Fall ist, so darf nach zweimaligem Probetraining einfach "tschüss" gesagt werden. Die Chemie muss stimmen.

Auf wöchentliche Wettkämpfe, wie sie im Ligabetrieb üblich sind, muss der Freizeitspieler verzichten. Jedoch nicht gänzlich. Es gibt Turnierangebote für unser Volleyball-Klientel, das ganz individuell genutzt werden kann. Unter www.fvb-ev.de kann man sich von Schnupper-, Faschings- und Adventsturnieren überzeugen und wenn sich 6 Spieler zusammenfinden, auch daran teilnehmen.

Die Rundenspiele für Freizeitvolleyballer beschränken sich auf überschaubare 4 Turniere. Gespielt wird wie bei unserem Training immer nur gegen gleichstarke Teams. Damit ist ein motivierenden und Kräfte zehrendes Spiel garantiert.

Das beschriebene Training findet dienstags von 19.00 bis 22.00 Uhr nahe U-Bhf. Mehringdamm in der Nostitzstr. 60 statt. Sondertraining für Jugendliche ab 10 Jahren ist mittwochs am selben Ort von 17.00 bis 19.00 Uhr und für fortgeschrittene Jugendliche von 19.00 bis 21.30 Uhr.

Den Senioren ist dort auch eine Hallenzeit reserviert: Mittwoch 19.00 bis 22.00 Uhr. Jeder Wiedereinsteiger, der sportliche Jugenderinnerungen auffrischen will, ist gern gesehen.

In unserem Fotoalbum gibt es weitere Bilder vom Training der TiB-Freizeitvolleyballer.

Nähere Auskünfte von Harald, Telefon: (0 30) 7 53 72 47.